Narrenverein Salem e.V.

Gruppen des Narrenvereins Salem

Feuerhexen Faßköpfe Zimmermannsgilde

Die Salemer Feuerhexen wurden 1971 durch Karl Ehrmann und Eugen Gommeringer ins Leben gerufen. Bis vor wenigen Jahren wurde ausschließlich Echthaar benutzt, aber mangels echter Haare findet man heute auch Kunsthaar an den Lindenholzmasken, die von Karl Gresser geschnitzt werden. Außerdem sind die Hexenbesen grundsätzlich handgebunden.

Zum Häs gehören ein rotes, weißgepunktetes Kopftuch und eine Schürze in gleicher Farbe, eine grüne Bluse und ein schwarzer Rock mit weißen Punkten. Darunter trägt man weiße Unterhosen und rote Strümpfe. Die Hände werden von schwarzen Handschuhen bedeckt Markant sind auch die Strohschuhe, die in mühevoller Handarbeit im Schwarzwald gefertigt werden.

Gruppenführer war von 1971-1985 Karl Ehrmann, ab 1986 übernahm dieses Amt sein Sohn Thomas Ehrmann. Seit 2011 heißt der Hexenmeister André Proft.

Feuerhexe Feuerhexe - juck juck juck

Gruppenleiter:
André Proft
Tel.: 07553 7718
feuerhexen[at]narrenverein-salem.de
+ + + © NV Salem e.V. + + + Datenschutzerklärung Impressum